Home Allgemein 261 Women`s Marathon – Pressepräsentation in Berlin

261 Women`s Marathon – Pressepräsentation in Berlin

von Miele

Gepackt vom diesjährigen Marathonfieber, bekamen wir überaschend zu diesem Thema unsere erste Blogger-Einladung von Running Zuschi. Vergangenen Donnerstagabend war es dann soweit und Christiane, Jules und ich stiefelten voller Neugier zu einem Berliner Hotel in Mitte.

 

 

 

Kaum angekommen begrüßte uns Runnig Zuschi schon herzlich und führte uns zum Veranstaltungsraum. Noch völlig unbewusst, welche namenhaften Ehrengäste sich unter dem Publikum mischten, lauschten wir aufmerksam den ersten „Willkommens-Worten“ von Edith Zuschmann alias Running Zuschi. Da der Abend ja eher den Frauen gewidmet war, begann die Veranstaltung auch gleich mit einem historischen Rückblick wie es die erste Frau schaffte, an einem Marathon teilzunehen. Eine tolle Geschichte: Damals war der Marathon noch reiner Männersport, jedoch kam 1967 der Wendepunkt für diesen Sport. Katherine Switzer, meldete sich als erste Frau für den Boston-Marathon mit den Initialien K.V. Switzer an. Sie wollte ein Zeichen setzen und der Welt zeigen, dass auch eine Frau diese Distanz schaffen könne. Zu dieser Zeit war es Frauen untersagt einen Marathon mitzulaufen. Ihre damalige Startnummer: 261. Diese Startnummer ist auch Namensgeber für den ersten reinen Frauenmarathon in Südeuropa, welcher am 30. März 2014 in Palma der Mallorca unter dem Namen „261 Women`s Marathon“ mit dem Slogan „WE KNOW ABOUT CHALLENGE“ stattfinden wird. Mit diesem Event wird Katherine Switzer sicherlich einen weiteren Beitrag Laufgeschichte schreiben.

Es folgten vier Gastinterviews. Unter den Ehrengästen waren Horst Milde, der Begründer des Berlin-Marathon und vielen weiteren bedeutenden Läufen, Nele Alder-Baerens, eine sehr ambitionierte Gehörlosensportlerin, Frau Frischke, welche erst mit 54 Jahren ihren ersten Marathon bestritt und der Organisator des „261 Womens`s Marathon“. Alle Ehrengäste wurden von Running Zuschi in vier spannenden Interviews über das Thema Frauen und Laufen befragt. Als Highlight gab es im Anschluss ein Live Interview mit Katherine Switzer via Webcam, welche extra für uns um viertel vor sechs in den Morgenstunden aufstand – da sie sich auf der anderen Seite des Erdballs befand – und sich die Zeit für ein Interview mit uns nahm. Eine gelungene Überraschung für uns! Anschließend plauschten wir noch gemeinsam bei einem traditionellen spanischen Snack und ließen den tollen Abend entspannt ausklingen.

Edith Zuschmann - Running Zuschi
Präsentation
Fr. Frischke
Christiane
Jules
Manu - Laufwelt
Live - Interview

 

An dieser Stelle möchten wir auch noch bei Horst von Bohlen für seine Lauftipps und die tollen Bilder bedanken! Einen lieben Gruß auch an Manu von Laufwelt mit der wir es diesmal leider nicht geschafft haben zu plaudern.

Wir haben bei dieser Veranstaltung einige interessante, bemerkenswerte Geschichten und Erfahrungsberichte mitnehmen können. Es ist bewundernswert, dass sich so viele Sportler/ -innen, für ihre Leidenschaft – dem Laufen – engagieren und immer wieder neue Projekte oder Gemeinschaften, ja sogar Freundschaften entstehen. Wir möchten uns ganz herzlich bei Running Zuschi für diese Einladung bedanken und freuen uns auf ein Wiedersehen, spätestens beim nächsten Frauenlauf in Berlin!

Running Zuschi - Die Flitzpiepen

Das könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

Running Zuschi 30. November 2013 - 16:27

Hallo Mädels!
Vielen vielen lieben DANK für den tollen Bericht – und für euer Kommen! Es war wirklich ein super netter Abend mit euch!!! :-) DANKE!

Viel Spaß beim Lauftraining – und ich freue mich schon riesig auf ein baldiges Wiedersehen – wo auch immer auf diesem Planeten (vielleicht in Palma :-))
Running Zuschi

Reply
Miele 2. Dezember 2013 - 21:20

Wir sagen auch nochmal lieben Dank für die tolle Veranstaltung! Es hat uns allen großen Spaß gemacht dabei zu sein! =)

Reply
Manu 30. November 2013 - 17:42

Echt ärgerlich, dass wir am Donnerstag keine Gelegenheit hatten uns zu unterhalten! Aber dann beim nächsten Mal! :-) Danke für die nette Erwähnung!

Reply
Miele 2. Dezember 2013 - 21:21

Das finden wir auch, aber beim nächsten Mal muss es klappen! Jetzt weißt du ja wie wir aussehen ;)

Reply
Din 1. Dezember 2013 - 18:55

Schade, dass ich die Gelegenheit verpasst habe, euch kennenzulernen und bei so einer interessanten Presseveranstaltung dabei zu sein. Aber Dank eures Bericht, habe ich ja einiges mitbekommen.

Reply
Miele 2. Dezember 2013 - 21:24

Das freut uns Din! Wir möchten dir auch gern endlich Mal “Hallo” sagen ;) Vielleicht beim nächsten Wettkampf!? Wo kann man dich treffen? Lieben Gruß

Reply
Chris 4. Dezember 2013 - 13:50

Mensch und ich habs verpasst Running Zuschi kennen zu lernen…
(dafür kenne ich ja Din und Manu :D )
aber das nächste mal denn beim Marathon auch für Männer ;)

Reply
Joshly 11. Mai 2014 - 22:53

da haben sich unsere Wege ja schon damals gekreuzt:-)

Reply
Olli 12. Mai 2014 - 06:55

Hallo, Judith. jetzt weiß ich auch woher du mir bekannt vor kommst. Von den Bildern der Veranstaltung. Djamila, Jules und Christiane waren dort vor Ort. Bis Bald Gruß Olli

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Hauptstadt-Sportblog
Wir schreiben für euch über Laufen, Triathlon, Radsport, Technik, Ausrüstung und alles was uns interessiert
Folge uns

Du willst immer sofort das Allerneuste von uns lesen?

Dann schreib hier rein wo wir dir unsere Neuigkeiten hinsenden sollen:

%d Bloggern gefällt das: