Home TestberichteTestberichte_Technik Testbericht: Runtastic Fitness Apps – Herausforderung an die Gewohnheiten

Testbericht: Runtastic Fitness Apps – Herausforderung an die Gewohnheiten

von Olli

Der innere Schweinehund und das Ziel mal ein Sixpack zu haben, geistert ja jedem mal so im Kopf herum.

“Nächsten Sommer dann ist es soweit…”, “Morgen gehts los, vielleicht übermorgen…”

Die Sprüche kennt man.

Ich wollte schon immer 20 Klimmzüge, oder 50 Liegestütz am Stück schaffen. Doch auch da muss man dranbleiben und hart trainieren. Wie also macht man das am besten? Ich habe damals mit der Runtastic-App angefangen meine Läufe aufzuzeichnen. War eben praktisch und kostenlos. Nach einiger Zeit sind dann die Workoutapps Pushup, Pullup, Squat und Situp dazugekommen. Hier wird man vom Änfänger (Level 1) zum Profi (Level 3). Wenn man denn am Ball bleibt, Die Trainingspläne verfolgt und nicht die integrierte Benachrichtigung an das nächste Training ingnoriert ;)

20140710-214128-78088987.jpg

Anfang 2013 begann ich also mit diesen Apps  zu trainieren.  – Das Handy zählt mit! – Man kann sich super auf den zu trainierenden Muskel konzentrieren. Das Telefon erkennt jede ausgeführte Wiederholung und gibt laut. Bei den PushUps muss man mit der Nasenspitze den Bildschirm berühren ;) Das Training ist so aufgebaut das man zwischen den Trainingstagen 2-3 Tage Ruhe hat. Ich versuche es alle 2 Tage zu machen, wie es gerade passt. Der Einzelne Tag ist dann in 4-5 Sätze unterteilt. Zwischen den Sätzen zählt ein Coundown die Pausenzeit runter.

PushUps 2013
SitUps 2013
PullUps 2013
Squats 2013

Nun auf zu neuen Taten, es ist mal wieder Zeit die Statistiken aufbügeln. Seit Ende Juni läuft  ein neuer Versuch.

Angefangen bei Level 2, welches folgender Maßen aussieht:

Situps – Level 2 – 18Tage

Tag 1: 18 – 16 – 12 – 10 – 8 – 8

Tag 2: 20 – 16 – 14 – 12 – 10 – 8

Tag 3: 24 – 16 – 14 – 12 – 12 – 10

Zwischenstand, Tag 8: 36 – 20 – 18 – 16 – 14 – 12

Die Wiederholungszahlen sind jetzt noch nicht der Reißer, aber ordentlich ausgeführt prickelt es schon im Wanzt.

Tag 17: 48 – 24 – 22 – 20 – 20 – 18

Tag 18: 60!!


 Pushups/Liegestütz- Level 2 – 19Tage

Tag 1: 16 – 12 – 14 – 10 – 10

Tag 2: 16 – 16 – 12 – 11 – 10

Tag 3: 18 – 16 – 12- 12 – 10

Zwischenstand, Tag 8: 28 – 22 – 14 – 12 – 10

Meine Paradediziplin, noch sind ca. 45 am Stück das Limit. Noch!

 Tag 18: 40 – 18 – 24 – 16 – 16

Tag 19: 50!!


Pullups/Klimmzüge – Level 2 – 19 Tage

Tag 1: 6 – 4 – 3 – 4

Tag 2: 6 – 4 – 3 – 4

Tag 3: 8 – 5 – 3 – 4

Zwischenstand, Tag 8: 10 – 8  – 6 – 6

Lieblingsübung! 14 sind hier der bisherige Rekord, fragt sich nur wie lange noch…

Tag 18: 16 – 12 – 10 – 8

Tag 19: 20!!


Squats/Kniebeuge tief – Level 3 – 19Tag

Tag 1: 20 – 16 – 14 – 15

Tag 2: 24 – 16 – 15 – 16

Tag 3: 28 – 16 – 16 – 18

Zwischenstand, Tag 8: 48 – 20 – 14 – 30

Muss ich leider verletzungsbedingt auslassen :(

 Tag 18: 88 – 26 – 16 – 58

Tag 19: 150!!

pushups Juli
pullups Juli
situps Juli

Da haben mich die situp und pullup app um glatt einen Tag beschissen… Na ja, vertraue mal Elektronik. Soviel zur Synchro der apps…


 

UPDATE Juli 2014 :

Langsam wirds knackig! Bei 14 Klimmzügen war bisher Schluß, Nr. 15 also mit absetzen. Situps sind noch human, Liegestütze werden schwerer. Hier beginne ich nun mit 36 im ersten Satz…

pushups Juli
pullups Juli
situps Juli

 


Beendet wird Level 2 um den 10.08. Ich werde natürlich darüber berichten, vielleicht dann schon aus Level 3!

sportliche Grüße, Olli

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Hauptstadt-Sportblog
Wir schreiben für euch über Laufen, Triathlon, Radsport, Technik, Ausrüstung und alles was uns interessiert
Folge uns

Du willst immer sofort das Allerneuste von uns lesen?

Dann schreib hier rein wo wir dir unsere Neuigkeiten hinsenden sollen: