Mein erstes CX -Rennen

Veröffentlich am: 22. November 2016

In der Kategorie: Radfahren

Verfasser(in): Chris

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , ,

CX? Was ist das???  Diese Frage wird sich der ein oder andere sicher stellen… Cross oder auf gut deutsch Querfeldeinrennen mit dem Rad!
Im Frühjahr hatte ich mir ein Cyclocrosser  zugelegt und seit dem fahre regelmäßig in den heimischen Wäldern. Quer durch den Wald funktioniert eigentlich nur entweder mit einem Mountainbike oder dem Crosser.
Durch Zufall bin ich auf den MTB-Cup von Teamwork gekommen, welche auch u.a. den Berliner Zugspitzlauf organisieren. Gesagt getan, am Tag selbst noch in strömenden Regen nach Velten gefahren und zusammen mit Felix nachgemeldet. Eigentlich hätte ich aufgrund des Wetters schon zuhause bleiben sollen, aber die Neugier auf diese Art von Rennen war einfach zu groß.


Während ich noch bei strömendem Regen mein Rad aus dem Auto zusammenmontierte, beobachtete ich die anderen ca. 20 Teilnehmer und wusste da schon, das ich wahrscheinlich der Einzige bin, der das zum ersten Mal macht! Zudem waren die meisten Teilnehmer mit dem Mountainbike (MTB) unterwegs, was sich als nicht so falsch raus stellte. Pünktlich zum Start hörte der Regen auf, allerdings blieb die Strecke extrem rutschig! Der Rundkurs belief sich auf 2,5 km mit einem fliegenden Start und die Wertung ging 1 Stunde. Kurz gesagt: Wer die meisten Runden fährt, gewinnt.

“Ja lassen wir doch mal alle “Profis” vorweg fahren und ich komm dann von hinten…” dachte ich mir so.

Kurz nach dem Start fuhren alle in einem Affenzahn los, dass ich gar nicht wusste wie mir geschieht und schon war ich bereits am Startpunkt abgeschlagen zurück.


Erste Runde in Ruhe abfahren um die Gefahrenstellen mal zu erkunden, ausserdem war es so nass und schlammig das ich stellenweise so schon Probleme mit dem Grip hatte. In der zweiten Runde kam mehr Mut auf und ich wurde schneller. Schneller heisst ja nicht unbedingt auch sicherer. Schwupps saß ich auf dem Hintern. Beide Reifen rutschten mir durch falsche Gewichtsverlagerung auf dem Schlamm weg.


Toll direkt vor dem Fotografen – Der meinte aber ich war heut nicht der Erste. Aufgesattelt und weiter. Dritte Runde gleiche Stelle… Peng … Salto übern Lenker. Alter Falter, das tat weh. Allerdings keine Zeit den Schmerz rauskommen zu lassen, da kamen die nächsten Fahrer angebraust.

Ich weiss ja nicht ob das im Radsport unüblich ist, aber keiner fragte auch nur mal im vorbeifahren ob alles ok sei. Mehr so: Platz da, ich will gewinnen! Freunde ist das wirklich der “Spirit” vom Crossen? Beim Laufen frage ich mindestens ob alles ok ist oder er/sie Hilfe braucht. Beim Mercedes Benz Halbmarathon, spielte ich sogar Ersthelfer, weil der Läufer vor mir zusammensackte!

Generell war der Ton schon viel rauer als ich es gewohnt bin. Da ich mich nach meinem Salto eher darauf konzentrierte nicht noch einmal zu stürzen, als auf ein schnelles Rennen zu fahren, wurde ich diverse Male überholt und teils auch echt blöd von hinten angeschrien. Da ich aber das Pöbeln von meinen Radausfahrten im Brandenburger Umland mit den Autofahrern gut kenne, gab es auch die passende Antwort ;)

Alles in allem schaffte ich 8 Runden und wurde souverän Vorletzter! Der Sieger kam auf sportliche 13 Runden, wie auch immer er das gemacht hat?!

Felix brachte es auf 2 Runden mehr, mit dem MTB und seiner starken Radkondition reichte es trotzdem bei weitem nicht für ein Plätzchen weit vorn. Das Feld war einfach zu stark.


Egal, erste Erfahrungen gemacht und es waren sicher nicht die letzten! Danach war erstmal putzen angesagt….

Fotos kamen diesmal von Teamwork und Mike Mohren, vielen Dank dafür !!!

4 Kommentare zu Mein erstes CX -Rennen

  1. Avatar Olli sagt:

    Na ich werd mal meine Möhre flott machen damit wir mal wieder im Forst bischen crossen können. Evtl. dann auch bei der Mountain Challenge.

  2. Sicher eine super Erfahrung. Gut, dass dir nicht mehr passiert ist, aber echt klasse, dass du die Herausforderung angenommen und durchgezogen hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Folge uns

Du willst immer sofort das Allerneuste von uns lesen?

Dann schreib hier rein wo wir dir unsere Neuigkeiten hinsenden sollen:

%d Bloggern gefällt das: