Home Laufen SCC Silvesterlauf 2016 – Der letzte Lauf des Jahres

SCC Silvesterlauf 2016 – Der letzte Lauf des Jahres

von Olli

Sich zum Jahresende nochmal richtig motivieren! Alles geben! Die Sau fliegen lassen?!

Nach der ganzen Weihnachtsvöllerei wohl eher nicht. Energie tanken, die Zeit mit den Liebsten verbringen, das Jahr ganz easy ausklingen lassen. Dieses Motto, “gemütlich” hörten wir die Tage des öfteren. Deshalb trafen wir uns heute auch am Momsenstadion für einen gemütlichen Silvesterlauf.

Sowohl beim Abholen der Startnummern als auch am Starttor war heute eine ausgelassene Stimmung, vom Wettkampfgedanken keine Spur. Völlig stressfrei lief das sonst eher hektische Treiben ab. Den letzten Lauf des Jahres wollten alle genießen.

Auf die Plätze, fertig, hinein in den Grunewald! Bei schönstem Wetter liefen wir auf den Wegen, die wir bei unserem Traillauftreff schon so oft gelaufen sind. An der Sandgrube vorbei und den Teufelsberg hinauf. Den Drachenberg ließen wir heute auf unserer 6,2 Kilometer Runde einfach mal links liegen. Wir waren heute eher nur für den Spaß und den Pfannkuchen an den Start gegangen, ob verdient oder nicht war Nebensache. Für den Spaß sorgten die vielen verkleidetet Läufer. Ob Frosch, Mozart, Schneemann, Pinguin oder Weihnachstmann. Selbst die Ritter des silbernen Löwen waren bei uns mit am Start :)

Wir wünschen euch allen einen wunderschönen Jahresabschluß!

Ob sportlich oder nicht, Partycrasher oder Couchpotatoe, RUTSCHT GUT REIN!

Das könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

Avatar
Din Eiswuerfel Im Schuh 3. Januar 2017 - 11:11

Das klingt nach einem wirklich vergnüglichen Jahresausklang!

Wünsche euch ein herrliches, neues Laufjahr, bleibt alle gesund!

Reply
Miele
Miele 3. Januar 2017 - 14:22

Danke liebe Din! Das wünsche wir dir auch!!! :) Wir hoffen du konntest dein Jahr auch sportlich ausklingen lassen?
Liebe Grüße Miele

Reply
Avatar
Din Eiswuerfel Im Schuh 3. Januar 2017 - 16:36

Oh ja, danke. Ich war mit unserer “Dorf” Laufgruppe unterwegs.

Reply
Miele
Miele 5. Januar 2017 - 09:55

Klingt auch schön!!! Wir planen für nächstes Jahr am besten mal einen eigenen Pfannekuchenlauf…Olli hatte da so eine Idee ;)

Reply
Avatar
Andreas 4. Januar 2017 - 12:28

Ja, richtig, man muss es auch mal etwas weniger ambitioniert angehen und einfach nur mit Spaß und Freude laufen! Ich wünsche euch für 2017 viele schöne Lauferlebnisse und freue mich schon auf die Berichte!

Reply
Miele
Miele 5. Januar 2017 - 09:56

Du sagst es Andreas ;) Ein toller Jahresausklang! Werden dich auch mit Freude weiterverfolgen =)

Reply
Chris
Chris 9. Januar 2017 - 16:17

Hey Andreas, wird Zeit das wir wieder mal zusammen laufen! Die letzten male warst du einfach zu fix und ich zu untrainiert…alles wird besser 2017!

Reply
Avatar
Jorge 9. Januar 2017 - 13:55

Ich habe euch am Teufelsberg vorbeiflitzen sehen, ein frohes neues und gesundes Jahr!

Reply
Chris
Chris 9. Januar 2017 - 16:16

^Hi Jorge, wünschen wir dir auch! Hättest doch mal was gesagt oder hast du uns erst Aufgrund dessen gesucht?
Frohes, gesundes und laufreiches 2017 wünschen wir dir auch!

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der Hauptstadt-Sportblog
Wir schreiben für euch über Laufen, Triathlon, Radsport, Technik, Ausrüstung und alles was uns interessiert
Folge uns

Du willst immer sofort das Allerneuste von uns lesen?

Dann schreib hier rein wo wir dir unsere Neuigkeiten hinsenden sollen:

%d Bloggern gefällt das: